Neues
aus der LES

Mit Blutspendeaktion und DKMS-Typisierung
Tag der offenen Tür mit großer Ausbildungsmesse

Die Ludwig-Erhard-Schule BBS Wirtschaft Neuwied (LES) öffnet ihre Türen am Samstag, den 28. Januar 2023 von 10:00 bis 13:00 Uhr. Neben Informationen zu den verschiedenen Schulformen und Bildungsgängen, spannenden Projekten und interaktiven Angeboten präsentieren sich 27 namhafte Unternehmen aus der Region auf einer großen Ausbildungsmesse. Während des Vormittages finden, begleitet von Schülerinnen und Schülern des Gesundheitsgymnasiums, eine Blutspendeaktion in Zusammenarbeit mit dem DRK und eine Typisierungsaktion der DKMS für den Kampf gegen Blutkrebs im Schulgebäude statt.

Die UNESCO-Projektschule und Europaschule präsentiert sich mit ihren vielfältigen Lernangeboten im gesamten Schulgebäude und in der Sporthalle. Es finden Informationsveranstaltungen zu den verschiedenen Schulabschlüssen, Vorstellung von verschiedenen Fächern vom Psychologie-Leistungskurs bis zu BWL und VWL sowie Schnupperunterricht statt. Die Besucherinnen und Besucher erwarten interaktive Projektvorstellungen, Demonstrationen zur Brandschutzerziehung, Sattelzüge von Ausbildungsbetrieben und einen Sportparcours für „LES-Ninjas“. Kleine Familienangehörige können in der Kinderbetreuung untergebracht werden. Die von Schülerinnen und Schülern geleitete Juniorenfirma (Jufi) bietet in der Cafeteria verschiedene Speisen an.

Betreut durch Schülerinnen und Schüler aus dem beruflichen Gymnasium können sich Gäste über die DKMS und ihren Kampf gegen Blutkrebs informieren und sich als möglicher Spender/mögliche Spenderin registrieren lassen. Weiterhin organisieren Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz eine große Blutspendeaktion in den Räumen der LES.

Der Leistungskurs Gesundheit demonstriert die fachgerechte Sezierung von Tieraugen und führt Gesundheitsaufklärung mithilfe einer Alkoholbrille durch. Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule I engagieren sich im Ehrenamt und stellen Brandschutzerziehung mit Rauchhaus und Anschauungen zur 1. Hilfe vor.

Die Ludwig-Erhard-Schule vereint neben der Berufsschule weitere Schulformen unter ihrem Dach: Die Berufsfachschule I und die Berufsfachschule II mit dem Sekundarabschluss I, die höhere Berufsfachschule mit den Fachrichtungen Wirtschaft sowie Informationstechnik mit einer vollschulischen Berufsausbildung und dem Wahlangebot Fachhochschulreife, das berufliche Gymnasium mit den Fachrichtungen Wirtschaft sowie Gesundheit & Soziales mit dem Abschluss allgemeine Hochschulreife (Abitur), die Berufsoberschule (dual und in Vollzeit) mit dem Abschluss Fachhochschulreife sowie die Fachschule für Wirtschaft mit dem Abschluss „Staatlich geprüfter/e Betriebsfachwirt/in“.

Die Gäste können mit Ansprechpartnern aus der Schulleitung, mit dem Kollegium sowie mit beteiligten Schülerinnen und Schülern aus ganz unterschiedlichen Bildungsangeboten ins Gespräch kommen. Auch die Anmeldung für eine der Schulformen der LES ist direkt an dem Vormittag möglich.

Auf der Ausbildungsmesse präsentieren sich Ausbildungsbetriebe mit zahlreichen kaufmännischen Berufen und freien Ausbildungsplätzen. Die VWA Koblenz informiert über das Mittelrhein-Modell, bei dem Ausbildung mit berufsbegleitendem Studium verknüpft wird. Die Besucherinnen und Besucher können sich außerdem an den Ständen der Hochschule Koblenz RheinAhrCampus aus Remagen, mit der die LES kooperiert, über Studienmöglichkeiten informieren.

Parkplätze sind an der LES am Beverwijker Ring 3 in 56564 Neuwied ausreichend vorhanden.

Bringen Sie gerne Ihre Anmeldeunterlagen mit, wir sichten sie gemeinsam, und Sie können sich direkt bei uns anmelden.

Kommen Sie vorbei! Kommen Sie mit uns ins Gespräch!

Wir sind für Sie da am Samstag, 28.01.2023 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Weiter Informationen zur Anmeldung finden Sie auf unserer Seite >>Anmeldung und Beratung.


2023 Plakat Tag der offenen Tür
DRK Plakat les
2023 DKMS Plakat

Ansprechpartner

H. Fleck

Lehrer

E-Mail: h.fleck@les-neuwied.de